Fragen und Antworten

 

 

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Telefonisch erreichen sie uns Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 19:00 unter den angegebenen Telefonnummern. 

 

Ich habe ein paar Fragen, bevor ich einen Termin ausmachen möchte, was soll ich tun?

Bitte treten sie telefonisch mit uns in Kontakt. Gerne informieren wir Sie auf diesem Wege über unsere Angebote und stehen für Fragen zur Verfügung. Vielleicht helfen Ihnen auch die Informationen auf dieser Homepage weiter.

 

Wo ist die Praxis eigentlich?

Unsere Praxis befindet sich in der Zehnergasse 3 in Wiener Neustadt direkt hinter dem Bahnhof und gegenüber der Bahnhofsapotheke im ProSana Kassenärztezentrum am Kreisverkehr im 2. Stock. Hier ordiniert auch Dr. Alexander Artner, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, sodass eine interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Ihren Wunsch hin möglich ist.

 

Wo kann ich mein Auto parken?

Parkmöglichkeiten gibt es gleich in der Nähe. Achtung: teilweise Kurzparkzone! (blaue Markierung)

 

Wie erreiche ich die Praxis öffentlich?

Sollten Sie öffentlich mit Bus oder Bahn anreisen, benutzen Sie am besten den ÖBB-Ausgang „Zehnergasse“. Von dort sind es nur wenige Schritte zur Praxis. Wenn Sie den Vorderausgang wählen, gehen Sie einfach durch die Unterführung. Auf der linken Seite sehen Sie dann die Praxis.

 

Wann hat die Praxis geöffnet?

Öffnungszeiten Ordination Dr. Artner:

Montag: 13:00-18:00

Dienstag: 09:00 - 12:00 + 13:00 - 17:00

Mittwoch: 14:00 - 18:00

Donnerstag: 09:00 - 12:00

Wir bieten Termine von Montag bis Freitag und sind bemüht, individuellen Terminwünschen nachzukommen.

 

Wie lange dauert eine Einheit?

Eine Einheit dauert 50 Minuten.

 

Sind Hausbesuche möglich?

Ja, Hausbesuche sind grundsätzlich möglich. Bitte kontaktieren Sie uns für nähere Informationen. 

 

Sind telefonische Termine bzw. Beratung/Diagnostik/Behandlung per Mail möglich?

Beachten Sie bitte, dass klinisch-psychologische Beratung, Diagnostik und Behandlung Ihre persönliche Anwesenheit erfordert und nicht per Telefon oder E-Mail stattfinden kann. 

 

Ich komme schon früher an, wo kann ich auf meinen Termin warten?

Sie können gerne in unserem Wartebereich Platz nehmen.

 

Kann ich auch spontan für ein Gespräch vorbeikommen?

Es ist uns ein besonderes Anliegen, Ihnen im Zuge Ihrer Termine die bestmögliche Unterstützung zukommen zu lassen. Daher bereiten wir uns intensiv dafür vor. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass ein persönliches Gespräch ohne vorherige Terminvereinbarung nicht möglich ist.

 

Ich stecke tief in einer Krise und weiß nicht mehr weiter. Was soll ich tun?

Im Falle einer AKUTEN seelischen Notsituation können Sie an 365 Tagen im Jahr zu jeder Tages- und Nachtzeit unter der Telefonnummer 01- 31330 die Psychiatrische Soforthilfe oder unter 144 die Rettung kontaktieren. Bitte beachten Sie: Wir stehen, sofern nicht anders vereinbart, zwischen den Einheiten nicht für Krisentelefonate zur Verfügung.

 

Wie lange muss ich auf einen Termin warten?

Wir sind selbstverständlich bemüht, Ihnen möglichst zeitnah einen Termin anbieten zu können. In der Regel ist mit Wartezeiten auf ein Erstgespräch ungefähr zwischen 1-4 Wochen zu rechnen, je nachdem, wie zeitlich flexibel Sie sind. Folgetermine werden individuell vereinbart.

 

Was passiert, wenn ich einen Termin nicht einhalten kann?

Um Ihnen die bestmögliche individuelle Versorgung bieten zu können, bereiten wir uns gewissenhaft auf Termine vor. Diese Vorbereitung kann teilweise sogar mehr Zeit in Anspruch nehmen, als die eigentliche Versorgung selbst und ist Bestandteil des verrechneten Honorars. Im Falle einer Verhinderung ersuchen wir Sie, ihren Termin so früh als möglich, spätestens jedoch 24 Stunden im Vorfeld, telefonisch zu stornieren. Bitte haben Sie Verständnis, dass der jeweilig übliche Honorarsatz verrechnet wird, sofern keine rechtzeitige Absage erfolgt.

 

Verpflichte ich mich mit dem Erstgespräch automatisch zu Folgeterminen?

Selbstverständlich nicht, es sei denn, Sie möchten weitere Termine vereinbaren. Die Frequenz der Termine nach dem Erstgespräch ist frei wählbar. Termine können auch  nach Bedarf stattfinden. In einigen Fällen ist eine längerfristige Begleitung sinnvoll.

 

Was kostet ein Gespräch?

Gerne informieren wir Sie telefonisch oder persönlich im Erstgespräch über die Kosten unserer Angebote.

 

Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Wir akzeptieren Bargeld.

 

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Mag. Ötsch bietet klinisch-psychologische Diagnostik auch als wahlpsychologische Leistung mit Kostenerstattung (bis zu 80 % des jeweiligen vertraglichen Kassentarifs) durch die Krankenkasse an.

Klinisch-psychologische Beratung oder Behandlung ist nicht im Leistungskatalog der Krankenkassen enthalten und muss deshalb selbst finanziert werden (siehe auch Kontakt/Kosten). 

 

Haben Psychologinnen Schweigepflicht?

Als Klinische- und Gesundheitspsychologinnen unterliegen wir selbstverständlich der Schweigepflicht. Lediglich auf Ihren Wunsch hin bzw. mit Ihrer schriftlichen Einwilligung dürfen von Ihnen genehmigte Informationen mit KollegInnen, ÄrztInnen, PädagogInnen oder anderen Personen ausgetauscht werden, was manchmal sinnvoll ist.

 

Ist die Praxis barrierefrei?

Unsere Praxis befindet sich im 2. Stock und ist mit dem Aufzug bequem zu erreichen. Alle Räumlichkeiten sind barrierefrei und rollstuhlgerecht eingerichtet.

 

Psychologische Praxis

Klinisch-psychologische Beratung, Diagnostik & Behandlung

Zehnergasse 3

2. Stock, links, Tür 4

(Ordination Dr. Artner)

2700 Wiener Neustadt

 

Deine Psychologinnen

Mag. Cornelia Bernhart

Klinische- & Gesundheits-Psychologin

Absolventin des Psychotherapeutischen Propädeutikums

0699 17 24 76 21

 

Mag. Alexandra Ötsch, BEd

Klinische- & Gesundheits-Psychologin

Wahlpsychologin für alle Kassen

Diplompädagogin

0664 180 22 59

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© deine-psychologin